Iris Porsche macht es vor – neues „Magazin“ online und provisionsfreies Buchen per App

März 2012 – Innovativ in die Zukunft blicken – das Fünf-Sterne-Hotel Iris Porsche in Mondsee bietet neben seinem neuen Online-Magazin den Gästen nun auch mit der neuen iPhone-App die Möglichkeit, schnell und einfach ein Zimmer zu buchen. Für Direktor Wolfgang Birklbauer ein wichtiger Schritt in die Zukunft, da hier provisionsfrei gebucht werden. Die Applikation bringt bereits Gäste in das Haus.

Hotel Iris Porsche App

Neben dem „Iris Porsche Hideaway Journal“ – dem neuen Online-Magazin – lässt das innovative Hotel in Mondsee nun auch mit der neuen Applikation aufhorchen – sie ermöglicht provisionsfreies Buchen. Gäste buchen direkt über das Smartphone oder das iPad ihr gewünschtes Zimmer. Die Besonderheit ist, dass diese neu entwickelte Applikation eine Anbindung an das Fidelio-Buchungssystem besitzt. Damit eine schnellere Buchung garantiert. Andreas Knöbl, Managing Director von Micros-Fidelio Austria ist begeistert von der innovativen Idee von Iris Porsche: „Es freut uns, dass durch die direkte Anbindung an unser Buchungssystem, die Gäste eine schnelle Buchung durchführen können.“

Mit wenigen Eingaben können Gäste des Luxusotels in der übersichtlich gestalteten Applikation ihr Zimmer buchen. Dazu wurde vom App-Entwickler darauf geachtet, dass die User sofort sehen, ob die gewünschte Zimmerkategorie zur Verfügung steht und was diese kostet. Für Jörg Hermstedt war es bei der Entwicklung wichtig, eine leicht zu bedienen Applikation zu schaffen, die in wenigen Schritten zur erfolgreichen Buchung führt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: