Unister: Hotelreservierung.de nicht mehr eigenständig

Juni 2012 – Rückschritt bei hotelreservierung.de: Das mit viel Tamtam gestartete Hotelbuchungsportal der Leipziger Unister ist nicht mehr eigenständig. Es wird nach Informationen der Touristik-Fachzeitschrift „fvw“ unter dem Dach des mit TV-Werbung geförderten Reiseportals ab-in-den-urlaub.de geführt.

hotelreservierung.de

Das Hotelportal wurde auch relauncht und sieht nun dem Reiseportal sehr ähnlich. Das ist offenbar gewollt – auch TV-Testimonial Michael Ballack soll nun für hotelreservierung.de werben. Bei Unister hatte man den Einkauf von Hotelkapazitäten bereits vor einiger Zeit eingestellt.

Hotelreservierung.de startete 2008 und sollte Marktführer hrs.de Konkurrenz machen – aber dies gelang wohl nicht so recht. Das Ziel, Zimmerkontingente von Hotelketten zu akquirieren, wurde nicht erreicht. Als dann Ullrich Kastner als Chef von hotelreservierung.de im Sommer vergangenen Jahres das Unternehmen verließ, wurde wohl die Endrunde eingeläutet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: