Hotelnex: Buchungsplattform soll später kommen – Reservierungstechnologie gestartet

April 2013 – Planänderung bei Hotelnex: Die vorgesehene Buchgungsplattform im Internet soll später kommen. Die HGK will sich zunächst ganz auf den Vertrieb der Reservierungstechnologie konzentrieren. Der Aufbau eines Reservierungsportals soll „mittelfristig“ erfolgen, heißt es bei der HGK.

Hotelnex

Hotelnex ist ein neuer Geschäftsbereich der Hoteleinkaufsgenossenschaft. Mit der Buchungstechnologie erhalten Hotels eine Anbindung zum Google Hotelfinder und per Channel Manager auch zu Buchungsportalen wie trivago.de, agoda.com oder den Portalen von Unister. Eine Schnittstelle zu HRS und hotel.de wird es vorerst nicht geben, wurde mitgeteilt.

Zimmerbuchungen über das Hotelnex-Tool über die eigene Hotel-Website sind kostenfrei. „Hotelnex Direct Booking“ ist auch für mobile Buchungen von unterwegs auf Smartphones und Tablet PCs ausgerichtet.

Ursprünglich war auch zum Start von Hotelnex ein eigenes Buchungsportal geplant, um alle HGK-Partnerhotels – und andere interessierte Häuser – über eine unabhängige Plattform buchbar zu machen. Wann diese nun kommen wird, steht noch nicht fest.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: