Innovation für Travel Technology: Micros distribuiert tagesaktuelle Hotelraten an Buchungssysteme der Reiseveranstalter – Pilotprojekt mit Lindner Hotels und TUI Deutschland

Buchung Button Jetzt buchenSeptember 2014 – Micros und Peakwork (Entwickler der Player-Hub-Technologie) bringen erstmalig tagesaktuelle Hotelraten in die Produktionssysteme der Reiseveranstalter. Dabei werden die Kontingente, beste verfügbare Raten (BAR) und Special Promotions, aus den Micros-Property-Management-Systemen (PMS) der Hotels direkt in die Peakwork-Player der Veranstalter übergeben und können in der Produktion von Pauschalreisen paketiert werden. Für Hoteliers und Veranstalter eröffnen sich damit neue Kooperations-Möglichkeiten als Ergänzung zu den bisherigen saisonalen und statischen Verträgen. Auch Online-Reisebüros können die direkte Anbindung nutzen.

Die marktführenden Hotelmanagement-Lösungen von Micros sind bei internationalen Hotelketten weltweit im Einsatz. Aus den Micros-Property-Management-Lösungen können nun die BAR-Raten automatisiert exportiert und in das für Veranstalter notwendige Datenformat EDF von Peakwork konvertiert werden. Diese Angebotsdaten werden mit Giata-Hotelcodes versehen und Bildern, Texten und Beschreibungen von Content-Lieferant Giata angereichert. Bei Reiseveranstaltern ermöglichen die Peakwork-Player das dynamische Paketieren von Pauschalreisen mit Angeboten von Fluggesellschaften, eigenem oder fremdem Hotel-Content und nun eben auch mit angeschlossenen tagesaktuellen Angebotsdaten einer Vielzahl internationaler Hotelketten. Initiatoren und Pilotkunden auf Hotel- und Veranstalterseite sind die beiden Branchen-Größen TUI Deutschland und Lindner Hotels & Resorts.

„Durch die Anbindung unserer Hotel-IT-Lösungen an die Player-Hub-Technologie ergeben sich für die Hoteliers völlig neue Möglichkeiten der Vermarktung im Veranstaltervertrieb“, sagte dazu Peter Agel, Senior Vice President Strategic Customer Relationships bei Micros-Fidelio. „Die Direktanbindung der Hotel-Systeme an die Reiseveranstalter ist ein Meilenstein in der Touristik. Die dynamische Paketierung wird dadurch auf eine neue Stufe gehoben“. meinte Ralf Usbeck, Vorstand von Peakwork.

Reiseveranstalter erhalten erstmals in völlig neuem Umfang Zugang zu tagesaktuellen Sonderpreisen und erreichen damit eine Ratengleichheit zu unabhängigen Mittlern wie Hotelportalen. Auf dieser Grundlage können Veranstalter das eigene Angebot an Kettenhotels ad hoc und nachfragegerecht skalieren und der Einkauf von Hotelkontingenten gewinnt enorm an Flexibilität und auch an Automatisierung.

Hoteliers und insbesondere Hotelketten erhalten einen marktgerechten und erheblich vereinfachten Zugang zum gesamten touristischen Reisevertrieb über nur einen Kanal – die Angebotsproduktion in EDF. Dabei können Hoteliers auch veranstalterspezifische Konditionen liefern. Gerade für City-Hotels mit temporären Auslastungsschwankungen ist diese differenzierte Vertriebssteuerung sinnvoll. Micros bietet diesen neuen Vertriebsservice zunächst den Kunden an, die Ihre Micros Hotelmanagement-Lösung im Micros Rechenzentrum gehostet haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: