Urlaubsguru: Hotelempfehlungen und MyHotelShop starten Kooperation für mehr Direktbuchungen und optimale Conversion – Detailliertes Tracking beim Online-Marketing

Dezember 2016 – Zwei Partner mit demselben Ziel, das Direktgeschäft von Hotels nachhaltig zu steigern, haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. MyHotelShop, die 2012 von Ulrich Kastner gegründete Plattform für messbares Online-Marketing in der Hotellerie, und Urlaubsguru Hotelempfehlungen arbeiten ab sofort zusammen. „Bei den Urlaubsguru Hotelempfehlungen profitieren die Hoteliers von der kostengünstigen Möglichkeit, für mehr Markenpräsenz zu sorgen und sich zugleich von einer starken und sympathischen Marke in der Touristik empfehlen zu lassen“, sagt Boris Tigges, Sales Director beim Urlaubsguru über den Dienst, der im August auch in Österreich und der Schweiz startete. „Das Konzept passt zu 100 Prozent zu dem, wofür MyHotelShop steht“, ergänzt Ulrich Kastner, der vor der Gründung seiner eigenen Webseite längere Zeit bei Trivago und der Unister-Gruppe tätig war.

hotelempfehlungen

Hoteliers profitieren auch von der riesigen Facebook-Community mit mehr als fünf Millionen Fans, die hinter Urlaubsguru steht. „Sich vielseitig und sympathisch auf einem der erfolgreichsten Reiseblogs in der DACH-Region präsentieren zu können, ist schon eine tolle Sache“, findet Ulrich Kastner, „und wenn man dann noch die Konditionen sieht, zu denen dies möglich ist, kann man nur sagen: machen!“ Effektives Online-Marketing mit gezieltem Tracking via MyHotelShop ist bei den Urlaubsguru Hotelempfehlungen zu einem attraktiven Fixpreis möglich.

Ab 299 Euro pro Jahr gibt es neben der Integration auf der Webseite und in der App auch die Erstellung einer eigenen Landingpage mit Video, drei Links zur hoteleigenen Webseite, umfangreichen Bildergalerien und noch vieles mehr. Der Preis richtet sich nach der Anzahl der Zimmer des Hotels. Alle Häuser mit maximal 49 Zimmern zahlen 299 Euro pro Jahr (rechnerisch 82 Cent pro Tag), für Hotels bis 99 Zimmer werden 399 Euro (1,09 Euro pro Tag) fällig und ab 100 Zimmern werden faire 499 Euro (1,37 Euro pro Tag) in Rechnung gestellt. „Weitere Kosten fallen nicht an“, sagt Boris Tigges und hebt so ein echtes Alleinstellungsmerkmal im Gegensatz zu Metasearchern und der Bezahlung nach Klicks hervor.

MyHotelShop vermarktet die Urlaubsguru Hotelempfehlungen auf der eigenen Webseite bereits aktiv. Die Empfehlung des Produkts an treue Stammkunden hat schon begonnen. „Die Erfahrungen sind durchweg positiv“, sagt Ulrich Kastner mit Blick aufs Feedback der ersten Referenzkunden. „Für Hoteliers ist das eine effektive Form des Online-Marketings“, lobt Kastner.

Urlaubsguru.de ist eine der größten unabhängigen Reise-Internetseiten in Deutschland. Mit über 5 Millionen Facebook-Fans und monatlich über 17 Millionen Seitenaufrufen (ivw geprüft) gehört sie zu den erfolgreichsten Webseiten in Deutschland. Daniel Krahn und Daniel Marx haben Urlaubsguru.de im Sommer 2012 gegründet. Heute sind sie Geschäftsführer der UNIQ GmbH, die neben Urlaubsguru- und Holidayguru-Seiten in 12 Ländern auch vier weitere Projekte betreibt. Über 140 Mitarbeiter arbeiten an drei Standorten für das Startup, das noch heute ohne Fremdkapital auskommt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: