Update für das MICE Portal: Mehr Übersicht, mehr Funktionen

Dezember 2017 – Mit dem MICE Portal für Veranstaltungsplanung lassen sich Großevents komfortabel online managen. Besonders die Funktion der Splittbuchung bietet den entscheidenden Vorteil für eine reibungslose Planung: Mit diesem Modul kann eine hohe Teilnehmeranzahl übersichtlich auf mehrere Hotels und Veranstaltungsorte verteilt werden. Die Angebote und Anbieter sowie die Kapazitäten und Kosten sind dabei nicht nur übersichtlich aufgelistet, sondern auch individuell kombinierbar. Das Tool trägt auf diese Weise maßgeblich für den Erfolg von Tagungen, Firmenfeiern oder Kongressen bei.

MICE Portal

Mit einem kürzlichen Update des Splittbuchungs-Tools können nun einige Organisationsprozesse noch flexibler und einfacher gehandhabt werden. Ergeben sich im Laufe des Projektes Änderungen, beispielsweise an der benötigten Zimmeranzahl, können Anfragen jetzt noch unkomplizierter angepasst werden. Eine weitere Verbesserung bietet das Update im Bereich der Veranstaltungsbetreuung: Die Buchung von Veranstaltungstechnik oder der Verpflegung ist künftig auch getrennt von Unterkunft oder Veranstaltungsort möglich. Doch nicht nur die Planer der Großevents profitieren von den neuen Funktionen des Splittbuchungs-Tools. Dienstleistern erlaubt es, ihre Leistungen variabel auf die Anfragen zuzuschneiden, um entsprechend ihrer Kapazitäten und Ressourcen individuelle Angebote zu unterbreiten. Die aufgefrischte Optik des Tools und die graphische Darstellung der gebuchten Komponenten sorgen zudem insgesamt für noch mehr Übersichtlichkeit.

Das MICE Portal hat sich zum Ziel gesetzt, der attraktivste und nachhaltigste Online-Markplatz für Veranstaltungen und Events zu sein. Mit über 48.000 Hotels und Dienstleistern sowie knapp 22.500 vermittelten Veranstaltungen im Jahr 2016 ist das MICE Portal Marktführer unter den Veranstaltungsportalen in Deutschland. Das Unternehmen wurde von Josephine Gräfin von Brühl im Jahr 2000 als Full-Service-Veranstaltungsagentur gegründet. Mit dem Ziel, Inhouse-Prozesse zu optimieren, wurde 2004 erstmals eine webbasierte Meetingsoftware entwickelt. Seit 2008 gibt es maßgeschneiderte Lösungen für den Veranstaltungseinkauf für Unternehmen. Die gute Resonanz lieferte die Entscheidung, sich weiter auf die Entwicklung einer Software für Eventmanagement zu konzentrieren. Seit 2014 können sämtliche Meeting- und Eventkomponenten online organisiert, gebucht und verwaltet werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: