Archiv

Schlagwort-Archive: Animod

März 2013 – Die Kölner Animod GmbH hat in den ersten beiden Monaten des Jahres 2013 bereits über 30.000 Hotelgutscheine verkauft und ihren Umsatz damit von 2,3 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf jetzt 3,1 Mio. Euro gesteigert. Das entspricht einem Zuwachs von 34,8 Prozent. Der Online-Spezialist für den nationalen und internationalen Hotelgutschein-Verkauf – mit insgesamt 60 Mitarbeitern in Europa und den USA präsent – befindet sich somit weiter auf klarem Wachstumskurs.

animod.de

„Wir verspüren eine sehr hohe Akzeptanz unseres Angebotes und erwarten eine weiter steigende Nachfrage nach preisgünstigen Aufenthalten in Top-Hotels“, so Ira Hielscher, Gründerin und Geschäftsführerin der Animod GmbH. „Insbesondere unsere Erlebnispakete, die in der Regel zwei Übernachtungen für zwei Personen in einem Vier- oder Fünf-Sterne-Hotel beinhalten, werden stark nachgefragt.“

Vor diesem Hintergrund geht das Unternehmen mit großen Erwartungen auf die Internationale Tourismus-Börse Berlin. „Wir suchen gezielt Vertriebspartner und Hotel-Kooperationen im Premium-Segment, um sie von unserem Geschäftskonzept zu überzeugen“, so Hielscher weiter. „Schwerpunkt ist aktuell der deutschsprachige Raum, darüber hinaus sind wir aber auch an weiteren internationalen Destinationen interessiert.“

Die Vorteile für die teilnehmenden Hotels liegen auf der Hand: Der Kunde bucht ein erlebnisorientiertes Arrangement, das in der Regel drei Jahre Gültigkeit hat. Weil der Kunde seine Buchung an die Belegung der Hotels anpasst, können diese ihre Auslastung auch in schwachen Zeiten optimieren.

Juli 2012 – Singles und Alleinreisende nehmen für Hotellerie und Tourismus immer mehr an Bedeutung zu. Sie stellen laut Umfrageergebnissen der IHK Rostock die zweitwichtigste Zielgruppe dieser Branche dar. Animod, der Spezialist für Hotel- und Reisegutscheine, reagiert auf diese Entwicklung und baut sein Angebot an Hotelgutscheinen für Einzelzimmer aus. In der eigens eingerichteten Kategorie „Singlereisen“ bietet der Reisevermittler Hotelgutscheine speziell für Alleinreisende an.

Singles und Alleinreisende sind eine der wichtigsten Zielgruppen für Hotellerie und Tourismus. Insbesondere, weil diese Klientel breit gefächert ist und laufend an Bedeutung zunimmt. Egal, ob es um die rund 16 Millionen allein lebenden Deutschen geht, Alleinerzieher, Singles oder Personen, die einfach ohne Begleitung eine Auszeit nehmen wollen: Alleinreisende sind die zweitwichtigste Zielgruppe für die Hotellerie, so Umfrageergebnisse der IHK Rostock.

Animod reagiert auf die starke und ständig steigende Nachfrage dieser Zielgruppe und erweitert sein Angebot: Auf www.animod.de finden Alleinreisende seit Kurzem in der eigens eingerichteten Kategorie „Singlereisen“ Hotel- und Reisegutscheine für Einzelzimmer. Genau wie die Doppelzimmer-Angebote zeichnen sich auch diese ANIMOD-Hotelgutscheine durch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis aus. Wie gewohnt liegt der Schwerpunkt auf 4* und 5* Häuser. „Es ist uns ein besonderes Anliegen, gezielt auf die Bedürfnisse der Käufer einzugehen, denn Service und Qualität sowie die Zufriedenheit unserer Kunden haben für uns oberste Priorität“, sagt Ira Hielscher, Gründerin und Eigentümerin der Animod GmbH. „Unser Ziel ist es, für jedes unser über 800 Partnerhotels auch spezielle Einzelzimmer-Angebote anzubieten, um so auch Alleinreisenden das Übernachten in exklusiven Hotels stets zum besten Preis zu ermöglichen.“