Archiv

Schlagwort-Archive: Hotelchamp

Dezember 2018 – Hotelchamp hat heute ‚Autopilot‘ vorgestellt, eine neue Technologie, die die Sichtweise von Hoteliers zu ihrer Online-Kundenerfahrung vollkommen verändern wird. „Die heutigen Hotelwebseiten bieten allen Besuchern die gleiche Erfahrung, was recht bizarr ist, wenn man bedenkt, wie sehr sich Gäste und ihre Vorlieben doch unterscheiden“, sagt Kristian Valk, CEO von Hotelchamp. Hotelchamp will das nun durch die Einführung von Autopilot ändern – einer Künstlichen Intelligenz, die darauf trainiert wurde, die Erfahrung jedes einzelnen Besuchers einer Hotelwebseite zu erkennen und zu personalisieren.

Autopilot by Hotelchamp

Hotels geben bereits große Mengen an Zeit und Geld für die Gäste-Personalisierung aus – angefangen bei E-Mail-Kampagnen und -Kommunikation, bis hin zu Werbung und Treueprogrammen. Jedoch konzentrieren sich all diese Bemühungen auf statische und universelle Webseiten. „Die Personalisierung ist bereits der Standard, den Gäste von Hotels erwarten. Die Herausforderung bestand schon immer darin, eine Webseite auf skalierbare und bedeutsame Weise zu präsentieren“, erklärt Valk. „Tatsächlich kann eine wahrhaft wandelbare Webseiten-Erfahrung, die auf jeden einzelnen Besucher der Webseite zugeschnitten ist, nur durch Künstliche Intelligenz erreicht werden. Und zwar durch eine, die der richtigen Person und zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Informationen, Interaktionen oder Angebote liefert.“

Hotelchamps Autopilot ist kein Chatbot oder ein ‚digitaler Concierge‘ – er passt statische Hotelwebseiten mithilfe einer Reihe von Marketingtechniken und Werkzeugen individuell an. Durch eine nahtlose Integration wird auf diese Weise eine lebendige, interaktive und personalisierte Erfahrung erschaffen, die die Gäste basierend auf deren Eigenschaften und Bedürfnissen durch den gesamten Direktbuchungsprozess führt. Das hauseigene Data Science Team von Hotelchamp hat Autopilot anhand von jahrelangen Datenaufzeichnungen und mehreren Millionen A/B-Testversuchen erschaffen, um herauszufinden, was genau Gäste von einer Direktbuchung überzeugt. Autopilot wendet dieses Wissen mithilfe einer Reihe von Faktoren an; einschließlich Echtzeitdaten einer Hotelwebseite, DSGVO-konformen Einsichten und Verhaltensweisen von Besuchern sowie der bewährten Verfahren von tausenden Hotels, die mit Hotelchamp zusammenarbeiten.

Obwohl das alles kompliziert klingt, muss der Hotelier zum Aktivieren von Autopilot sprichwörtlich nur einen Schalter umlegen. „Wir haben Autopilot entwickelt, um alles einfacher zu gestalten, und zwar nicht nur für Hoteliers, sondern auch damit Gäste die besten Informationen auf der Webseite angezeigt bekommen. Autopilot macht Buchungen um einiges einfacher – nicht komplizierter“, sagt Valk. „Wir sind davon überzeugt, dass Hoteliers durch diese Art von Technologie, die der Hotelbranche nun zu Verfügung steht, eine Brücke zwischen der Online-Erfahrung und dem persönlichen Service, für den Hotels berühmt sind, schlagen können – eine Webseite, die weiß, wonach Gäste suchen, sogar noch, bevor diese es selbst realisieren.“

Über Autopilot: Durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz zum Erkennen von Kundensegmenten und bestimmten Zielgruppen kann Hotelchamps Autopilot jedem Gast automatisch die besten Informationen anzeigen. Autopilot wurde darauf trainiert, Einblicke von Hotelchamps hausinternem Data Science Team und Millionen von A/B-Testergebnissen anzuwenden. Mit diesem Wissen und den Echtzeit-Einblicken von der Hotelwebseite erkennt und personalisiert Autopilot die Webseiten-Erfahrung in Echtzeit, um Besucher von einer Direktbuchung zu überzeugen. Alle Werkzeuge von Hotelchamp können jetzt von Autopilot gesteuert werden, was bedeutet, dass bei der richtigen Zielgruppe, zur richtigen Zeit auch nur die richtigen Werkzeuge angewendet werden. Dieser Vorgang läuft in Echtzeit ab und ist für jeden einzelnen Website-Besucher und zu jedem Zeitpunkt der Buchungsphase vollkommen personalisiert. Autopilot schlägt eine Brücke zwischen der digitalen Reise und dem persönlichen Service, für den Hotels berühmt sind – eine Webseite, die weiß, wonach Gäste suchen, sogar noch, bevor diese es selbst realisieren.

Hotelchamp ist die Marketingplattform für Hotels – eine zentrale Anlaufstelle für alle Marketing-Tätigkeiten von Hoteliers. Mit dem Fokus auf der Verbesserung der Online-Erfahrung bietet Hotelchamp Hotels die Technologie und die Techniken, um ihren Direktkanal zu verbessern. Dank der nahtlosen Integration in die Webseite des Hotels und der Buchungsmaschine sorgt Hotelchamp für eine wertvollere digitale Erfahrung für Gäste, mehr Direktbuchungen und höhere Umsätze für Hoteliers.

April 2018 – Hotelchamp führt für Hoteliers ab heute die Möglichkeit ein, ihre sämtlichen Marketingaktivitäten über die Online-Plattform des Unternehmens zu verwalten. Die Plattform ist nicht nur die Schaltzentrale für die von Hotelchamp entwickelte Lösung zum Verständnis der Website Kundenreise und der Konversionsrate, sondern dient auch als universelle Drehscheibe, über die Hoteliers eine breite Palette weiterer Online-Aktivitäten verwalten können. Retargeting, Prüfungsmanagement, Vergleich von Konkurrenz- und OTA-Preisen, Metasuch-Werbung und detaillierte Besucheranalysetechnik können jetzt alle über die einzigartige Hotelchamp-Plattform koordiniert werden – ein bedeutender Schritt vorwärts im Bestreben von Hotelchamp, die definitive Marketingplattform für Hotels bereitzustellen.

Hotelchamp Founders, Kristian Valk CEO and Kasper Middelkoop, CMO.

Hotelchamp Founders, Kristian Valk CEO and Kasper Middelkoop, CMO. Amsterdam, 2017 Weiterer Text über ots und http://www.presseportal.de/nr/129028 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/Hotelchamp“

Mit Partnern bei der Produkteinführung wie TrustYou, OTA Insight, Customer Alliance, LiveChat, HotJar und vielen mehr ist Hotelchamp entschlossen, die Top-Technologieanbieter der Branche zum Vorteil der Hoteliers und ihrer Gäste unter einem Dach zu vereinen.

„Es ist nicht unser Ziel, ein Alleskönner zu sein“, sagt Kristian Valk, der Gründer und CEO von Hotelchamp. „Die Hoteliers nutzen bereits eine Vielzahl von hochspezialisierten Dienstleistungen, um ihren Gästen das bestmögliche Buchungserlebnis zu bieten. Es handelt sich dabei im Moment jedoch um ein sehr fragmentiertes Ökosystem.“

„Indem wir über unsere Hotelchamp-Plattform andere branchenführende Technologien und Anbieter zusammenführen, erleichtern wir nicht nur den Hoteliers das Management ihrer Dienstleistungen, sondern wir tragen durch die Zusammenarbeit auch dazu bei, den Wert jeder einzelnen Lösung zu maximieren.“

Dieser einheitliche Ansatz ist eng mit dem Angebot von Hotelchamp verbunden: Direktbuchungstechnologie, die die Bedürfnisse der Gäste bei jedem Schritt auf der Website eines Hotels versteht und erfüllt und sie letztendlich davon überzeugt, über den Direktkanal zu buchen.

„Wir wissen, wie wichtig es ist, die richtige Botschaft zur richtigen Zeit anzubieten, wenn Sie Gäste davon überzeugen wollen, direkt zu buchen, und wir sind seit jeher darauf spezialisiert, Hoteliers dabei zu helfen, dies auf ihrer eigenen Website zu tun. Durch das Angebot von Technologien anderer Branchenführer auf einer einzigen Plattform können Hoteliers jetzt diese nahtlose Online-Kontakthistorie des Kunden auf ihrer eigenen Website und darüber hinaus anbieten.“

Neue und bestehende Kunden können bereits mit der Migration ihrer bestehenden Marketingaktivitäten auf die Hotelchamp-Plattform beginnen, angefangen mit den Partnern bei der Produkteinführung und weiteren Partnern, die in den kommenden Monaten hinzugefügt werden.

Als führende Marketingplattform für Hotels ermöglicht Hotelchamp Hotels mit fortschrittlichen Datenerkenntnissen und Technologien die Umsetzung ihrer digitalen Strategien. Die Hotelchamp-Technologie arbeitet als intelligente Ebene oberhalb der Websites eines Hotels und wird über eine intuitive Online-Selbstbedienungsplattform verwaltet. Sie führt den Besucher durch den gesamten Buchungsprozess, um ein besseres Gästeengagement und höhere direkte Einnahmen zu erzielen. Mehr als 1500 Hotels in mehr als 45 Ländern vertrauen bereits auf diese Technologie. Sie ist mehr als 50 Buchungsmaschinen weltweit integriert, mit dem Ziel, ein faires Gleichgewicht zwischen direkten Kanälen und Dritten wiederherzustellen.

September 2017 – TrustYou und Hotelchamp geben heute offiziell ihre Partnerschaft bekannt. Die beiden Unternehmen aus München und Amsterdam werden zukünftig kooperieren, um Hotels gezielt dabei zu unterstützen, die Interaktion mit  Hotelgästen weiter zu verbessern. Zu diesem Zweck wird TrustYou’s etablierter Service für Meta-Reviews in die Plattform von Hotelchamp integriert. TrustYou gilt als Experte für die Analyse von Gästebewertungen, Beiträgen und Fragebögen, welche in sogenannten Meta-Reviews gebündelt werden und Hotels eine Übersicht über deren internationale Bewertung geben. Kombiniert mit der intelligenten Plattform für Direktbuchungen von Hotelchamp, hilft die Technologie Hoteliers dabei, Direktbuchungen zu erhöhen und die Interaktion mit den Gästen zu stärken.

TrustYou x Hotelchamp

“Wir freuen uns sehr, Hotelchamp und deren Kunden die Einbindung von Meta-Reviews zu ermöglichen. Die Bewertungsdaten sind eine ideale Ergänzung für das breite Leistungsportfolio der Plattform und tragen zur Mission von Hotelchamp bei, Hoteliers die Kontrolle über Direktbuchungen zurückzugeben. Der Schlüssel zu mehr Direktbuchungen ist nicht zuletzt eine gute online Bewertung, die im gesamten Internet sichtbar ist. Denn: 95% aller Urlauber orientieren sich an Bewertungen anderer, bevor sie ein Hotel buchen.” Michael Menzel, VP Strategic Partnerships and CRO bei TrustYou.

Von der Suche nach dem passenden Hotel, bis hin zum perfekten Aufenthalt – als größte Gästefeedback-Plattform der Welt, hat es sich TrustYou zum Ziel erklärt, das Reiseerlebnis zu verbessern. “Das Potenzial von Millionen von Gästebewertungen kombiniert mit der intelligenten Technologie von Hotelchamp, verbessert das Erlebnis bei der Hotelbuchung nachhaltig. Wir sind gespannt, unsere, mit der Expertise von TrustYou zu bündeln, um Hoteliers eine der fortschrittlichsten Technologien zur Steigerung ihrer Direktbuchungen anzubieten”, sagt Kristian Valk, CEO von Hotelchamp.

TrustYou, die größte Gästefeedback-Plattform der Welt, bietet Hotels wichtige Einblicke, um das Reiseerlebnis für den Gast zu verbessern und es ideal für zukünftige Gäste zu vermarkten. TrustYous Gästefeedback-Plattform beinhaltet Hunderte Millionen von Hotelbewertungen, Gästefragebögen und Social Media Kommentare, sowie Direktnachrichten über SMS, E-Mail und Facebook Messenger.

Diese Feedback Daten werden vor, während sowie nach dem Aufenthalt vom Gast abgefragt und analysiert. TrustYou wandelt dieses Feedback in wichtige Erkenntnisse für weltweit mehr als 500.000 Hotels um. Die Plattform ist aus verschiedenen Bestandteilen zusammengesetzt: TrustYou Meta-Reviews, verifizierte Bewertungszusammenfassungen, die weltweit auf Reise- und Suchseiten wie Google, Kayak und Hotels.com integriert sind; TrustYou Messaging, Direktnachrichtendienst für die Kommunikation mit Gästen in Echtzeit; TrustYou Stars, eine hochentwickelte Fragebogen-Software; TrustYou Analytics, das weltweit führende Tool für Online-Reputationsmanagement und die passende App TrustYou Radar.

Hotelchamp, die führende Marketing- und Vertriebsplattform für die Hotelbranche, wurde 2015 von Kasper Middelkoop und Kristian Valk gegründet. Das schnell wachsende Start-up aus Amsterdam hat bewährte Methoden entwickelt, direkte Hotelbuchungen zu erhöhen und die Kundenbindung zwischen Hotel und Gast zu stärken. Das Ziel von Hotelchamp ist es, Hotels nachhaltig im Direktvertrieb zu unterstützen und zugleich Gästen einen besseren Service zu einem günstigeren Preis anzubieten. Hotelchamp beschäftigt derzeit ein Team von mehr als 50 Mitarbeitern an ihrem Hauptsitz in Amsterdam. Zu den Kunden zählen international und national renommierte Hotels und Hotelketten.

April 2017 – Erst vor wenigen Monaten ist das niederländische Start-up Hotelchamp in Deutschland gestartet. Wie sich zeigt, mit großem Erfolg. Das Unternehmen hat mit seiner Technologie zur Personalisierung von Webseiten eine Schlüssellösung für mehr Direktbuchungen entwickelt und reagiert damit auf die Forderung der Hotellerie nach mehr Unabhängigkeit von Buchungsplattformen und einer individuellen Ansprache des Gastes.

OB15_ZRosenberg_1003_LRCD-36

Zeèv Rosenberg, Gastgeber des Boutique Hotel i31 Berlin

Neben den Ameron Hotels der Althoff Gruppe setzt nun auch die zweite international erfolgreiche Hotelgruppe mit Hauptsitz in Deutschland auf die Lösung von Hotelchamp: die Meininger Hotels, mit 17 Häusern in elf europäischen Städten. Auch für Einzelhotels ist die Technologie sehr attraktiv und wird seit kurzem vom Boutique Hotel i31 in Berlin Mitte sowie in Zukunft vom Fünf-Sterne-Superior-Designhotel Side in Hamburg genutzt.

MEININGER_Malin_Web

Malin Widmarc-Nilsson, Head of Commerce von Meininger Hotels

Für Zeèv Rosenberg, Gastgeber des Boutique Hotel i31 in Berlin, gehören eine direkte Buchung über die eigene Hotelwebseite und das individuelle Erlebnis des Gastes zusammen: „Der heutige Gast möchte individuelle Erlebnisse statt Massenproduktion und das beginnt mit der Hotelbuchung direkt über die Website. Für uns sind daher Direktbuchungen sehr wichtig, um auch eine individuelle Rundumbetreuung des Gastes von der ersten Minute an zu ermöglichen“. Auch für Malin Widmarc-Nilsson, Head of Commerce von Meininger Hotels, dreht sich in der Hotellerie alles um den Gast: “Mehr Direktbuchungen bedeuten einen engeren Kontakt mit unseren Kunden. Durch die direkte Interaktion, können wir den potentiellen Gast auf seiner Customer Journey begleiten, mehr über seine Wünsche und Bedürfnisse erfahren sowie individuell auf diese eingehen”.

Hotelchamp wurde 2015 von Kasper Middelkoop und Kristian Valk gegründet. Das schnell wachsende Start-up aus Amsterdam hat bewährte Methoden entwickelt, direkte Hotelbuchungen zu erhöhen und die Kundenbindung zwischen Hotel und Gast zu stärken. Das Ziel von Hotelchamp ist es, Hotels nachhaltig im Direktvertrieb zu unterstützen und zugleich Gästen einen besseren Service zu einem günstigeren Preis anzubieten. Hotelchamp beschäftigt derzeit ein Team von mehr als 45 Mitarbeitern an ihrem Hauptsitz in Amsterdam. Zu den Kunden zählen international und national renommierte Hotels und Hotelketten.

Februar 2017 – Wer heute einen Hotelaufenthalt plant, informiert sich meist vorab auf der hoteleigenen Webseite. Die Online-Buchung erfolgt dann in vier von fünf Fällen über die zwei größten Buchungsplattformen Booking.com und Expedia. Das 2015 in Amsterdam gegründete und mit dem begehrten “Challenger of the Year Award” ausgezeichnete Start-up Hotelchamp hat eine intelligente Lösung zur Personalisierung von Webseiten entwickelt, die Besucher davon überzeugt, direkt über die Hotelseite zu buchen. Durch die Nutzung der Technologie, erhöhen Hotels ihre Konversionsrate signifikant und werden somit unabhängiger von den Buchungen über große Portale.

19_hotelchamp_print

Gründer von Hotelchamp: CEO Kristian Valk (links) und CMO Kasper Middelkoop (rechts)

Klassische Hotelwebseiten sind statisch, d.h. jeder Besucher bekommt das Gleiche zu sehen. Mithilfe personalisierter und überzeugender Anreize kreiert Hotelchamp dynamische Webseiten. Je nachdem, woher ein Besucher kommt und welche Interessen er hat, werden für ihn relevante USPs bzw. individuell passende Angebote angezeigt. Online Travel Agencies nutzen schon seit einiger Zeit bewährte Methoden, die den Buchungsprozess vereinfachen und zugleich von der Buchung überzeugen. Bislang war eine solche Technologie für viele Hotels nicht zugänglich und deshalb vor allem Branchenriesen vorbehalten. Mit Hotelchamp werden die Karten nun neu gemischt.

Mehrwert für Hotels
Hotelchamp funktioniert als ein “Software as a Service”-Modell, bei dem sich der Preis an der Größe des Hotels orientiert und ab 229 Euro monatlich beginnt. “Unsere Kunden erhalten in der Regel einen Return on Investment, der drei bis viermal über ihren Ausgaben liegt. Im Gegensatz zu kommissionsbasierten Modellen anderer Anbieter wollen wir keinen Anteil am Erfolg und bieten grundsätzlich einen festen Preis an”, sagt Kristian Valk, CEO von Hotelchamp. Weltweit vertrauen bereits ca. 1.000 Hotels in über 30 Ländern auf die Expertise von Hotelchamp. Unter den Kunden finden sich neben deutschen Unternehmen, wie Ameron Hotels auch privat geführte Häuser sowie internationale Ketten.

Hotelchamp wurde 2015 von Kasper Middelkoop und Kristian Valk gegründet. Das schnell wachsende Start-up aus Amsterdam hat bewährte Methoden entwickelt, direkte Hotelbuchungen zu erhöhen und die Kundenbindung zwischen Hotel und Gast zu stärken. Das Ziel von Hotelchamp ist es, Hotels nachhaltig im Direktvertrieb zu unterstützen und zugleich Gästen einen besseren Service zu einem günstigeren Preis anzubieten. Hotelchamp beschäftigt derzeit ein Team von mehr als 45 Mitarbeitern an ihrem Hauptsitz in Amsterdam sowie Vertriebsstellen in Berlin und Barcelona. Zu den Kunden zählen international und national renommierte Hotels und Hotelketten.