Archiv

Schlagwort-Archive: neue Hotelsuche

März 2013 – Die ITB in Berlin ist die größte Tourismus- und Reisemesse der Welt. Im letzten Jahr strömten mehr als 110.000 Besucher in die Messehallen, um sich über die neuesten Trends aus der Branche zu informieren. hotel.de präsentiert sich in diesem Jahr mit neuen Features, innovativen Lösungen und kundenfreundlichen Konzepten. „Der Kunde steht bei hotel.de immer im Mittelpunkt. Eine Buchung muss deswegen schnell, passgenau und unkompliziert sein. Dafür sorgen wir mit unseren technischen Innovationen“, erklärt Ralf Ahamer, Vorstand für die Bereiche Marketing, Produktmanagement und IT bei der hotel.de AG.

Die einfache Umkreissuche bei hotel.de erleichtert die Suche nach dem passenden Hotel
Die einfache Umkreissuche bei hotel.de erleichtert die Suche nach dem passenden Hotel

Bei hotel.de arbeitet eine große Entwicklungsabteilung an Lösungen und Verbesserungen, die es dem Buchungskunden leichter machen, das passende Hotel zum besten Preis zu finden. In den letzten Monaten konnte auf diese Weise eine Vielzahl an Innovationen eingeführt werden, die teilweise auf dem Markt in dieser Form kein zweites Mal zu finden sind.

Ein Beispiel für die Entwicklungskompetenz von hotel.de ist die Umkreissuche, die es dem Buchungskunden erlaubt, direkt nach Adressen, Sehenswürdigkeiten oder Flughäfen/Messen zu suchen. Lange und kostspielige Taxifahrten quer durch die Stadt können auf diese Weise vermieden werden und schonen die Nerven und den Geldbeutel.

Der Preiskalender von hotel.de findet immer den passenden Preis
Der Preiskalender von hotel.de findet immer den passenden Preis

Eine weitere technische Neuerung ist der Preiskalender, der es insbesondere flexiblen Buchungskunden erleichtert, das Wunschhotel zum Bestpreis zu erhalten. In der Preiskalenderansicht erhält der Kunde eine Vorschau der nächsten Wochen über die einzelnen Preise pro Tag und kann so bequem die günstigste Übernachtung für sich wählen.

Der Kunde honoriert die Arbeit von hotel.de. 2012 wurde die Website von hotel.de bereits zum vierten Mal in Folge zur beliebtesten Website des Jahres in der Kategorie Freizeit & Reisen gewählt. Darüber hinaus haben zwei aktuelle Studien die Servicequalität und Kundenfreundlichkeit von hotel.de mit Spitzenplätzen bestätigt. „Wir werden auch in diesem Jahr an neuen Lösungen feilen, die den Kunden den gewohnten Mehrwert bringen, den sie von hotel.de gewohnt sind“, ergänzt Ahamer.

November 2012 – Bei hrs.de wird alles neu: Der neue Algorithmus zur Hotelsuche stellt nun vor allem die am besten bewerteten Hotels nach oben. Um diese noch stärker hervorzuheben wurde das neue Siegel „Top Quality Hotel“ eingeführt. Wie die Gewichtung aller Kriterien beim Suchalgorithmus erfolgt, wurde bislang nicht offen gelegt. Die Gästebewertungen seien nur eins von mehreren Dutzend Kriterien, die für die Empfehlung berücksichtigt werden, erläuterte eine Unternehmenssprecherin gegenüber diesem Fachportal. „Dazu gehören neben dem Preis beispielsweise auch die Ausstattung des Hotels, die Angebotsvielfalt (zum Beispiel Angebot von Hot-Deal-Raten oder Firmenrabatten), kostenlose Zusatzleistungen (z.B. Wlan oder freies Parken), ausführliche Darstellung des Hotels (z. B. viele Bilder) und gute Verfügbarkeit des Hauses.“

Lesen Sie dazu auch:
Hrs.de ändert Hotel-Suche: Ausgerechnet Gästebewertungen sollen Auflistung bestimmen – Hälfte der Hoteliers kämpfen mit gefälschten Hotelbewertungen

Die neue Hotelsuche ergibt ein kunterbuntes Ergebnis. Wer heute ein Doppelzimmer zum Beispiel in Köln buchen möchte, bekommt als Top-Empfehlung das Savoy Hotel Köln (DZ ohne Frühstück; 147,49 Euro) genannt. Auf Platz zwei folgt das Altstadthotel Lint (DZ: 66 Euro o.F.), auf Rang drei das Hotel 1000 (DZ: 90 Euro o.F.). Das topgelistete Hotel Savoy (geleitet von Gisela und Daniela Ragge) trägt das neue Siegel „Top Quality Hotel“.

Neue HRS-Hotelsuche: Nicht der Preis, sondern Hotelbewertungen entscheiden über die Auflistung

Die Hotelbewertungen bei hrs.de seien „authentisch“, betonte die Firmensprecherin. Bei dem Hotelbuchungsportal „können nur Gäste, die auch tatsächlich in dem jeweiligen Hotel übernachtet haben, eine Bewertung abgeben“. Hierzu erhalten die Gäste nach dem Aufenthalt einen Link, über den sie ihre Meinung über das Hotel abgeben können. Vor der Veröffentlichung würden alle Texte durch automatisierte Filtersysteme auf Schimpfwörter usw. kontrolliert und bei Auffälligkeiten von einem mehrköpfigen Redaktionsteam überprüft, heißt es. Auch die Hotels haben die Möglichkeit die Anmerkungen der Gäste nach der Veröffentlichung zu kommentieren. „Da bei hrs.de erst ab fünf Bewertungen ein Durchschnittswert in der Trefferliste angezeigt wird, erhalten Kunden einen repräsentativen Eindruck“, so die offizielle Auskunft.

Die neue „Top Quality Hotel“-Auszeichnung wird an Hotels verliehen, die sich durch eine besonders hohe Kundenzufriedenheit, flexible Buchungsbedingungen, kostenfreie Zusatzleistungen sowie den tagesaktuell günstigsten verfügbaren Zimmerpreis auszeichnen. „Unsere Erfahrung zeigt, dass für den Kunden nicht ausschließlich der Preis zählt. Die Qualität wird für den Kunden immer wichtiger. Daher möchten wir mit dem neuen Qualitätssiegel die Hotels hervorheben, die die für unsere Kunden entscheidenden Qualitätskriterien konsequent und dauerhaft in den Fokus rücken“, sagte Geschäftsführer Tobias Ragge